Musik & Garten Le Bois de Moutiers

Im Gartenpark Le Bois de Moutiers

Allgemein & Aktuell

Logo BdM N BIn Varengeville am Meer, unweit der normannischen Hauptstadt haben Theosophen im 19.Jahrhundert den einzigen Kunstgarten des europäischen Festlandes im modernen englischen Gartenbaustil arts and craft erschaffen : le Bois de Moutiers. Debussy war dort einer von vielen illustren Gästen, wie auch J E Blanche, die Familie Zweig, Bela Bartok, der Dalai Lama, Yehudi Menuhin, Gérard Depardieu oder Wim Wenders.

Zwischen Meeresklippe und dem Bois de Moutiers spazierte oftmals der grosse Debussy in seiner letzten Schaffensperiode und schrieb :
Die wahre Schule des Hörens ist der unendliche Rhythmus des Meeres, man horcht tausenden kleinen Geräuschen auf das genaueste nach. Alles soll zum Leben erweckt werden.

Der seefahrende Komponist Albert Roussel schuf sein impressionistisches Spätwerk in seinem Haus ums Eck.

Der Familie Bouchayer-Mallet im Bois de Moutiers freundschaftlich verbunden, laden La Maison Illuminée & Oswald Sallaberger einmal jährlich zu einer musikalischen Begegnung der besonderen Art in den Musiksalon.

Der Zauber der Umgebung zieht Mitwirkende und Zuhörende ganz natürlich in seinen Bann. Der innewohnende Friede gibt dem Klang der Stille neue Dimension, der Dialog wird feiner, das wachsende Wahrnehmungsempfinden erlaubt ein neues Seh- und Hörerlebnis.

AKTUELLES

Konzerte & Events 2016-17

LaMI Newsletter

Bitte hier einschreiben...dann erhalten Sie unsere aktuellen Infos.

Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Unser Kontakt

  • Management : Nicole Viciana
  • Communication UNIK ACCESS